HSC Eintracht Recklinghausen

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

31.7.2016| Sieben Spiele in zehn Tagen

 RECKLINGHAUSEN. (kk) Den kommenden Teil der Vorbereitung mit „angenehm“ zu beschreiben, würde bei den Landesliga-Handballerinnen der HSG Vest vermutlich einen Sturm Entrüstung lostreten.

 
Aber Trainer Bernd Mettler, der aktuell eine Sprunggelenksverletzung auskuriert, sagt: „Der erste Teil der Vorbereitung ist abgeschlossen. Bis 18. August lassen wir es etwas ruhiger angehen.“ Wobei der Trainer höchstpersönlich den lang geplanten Jahresurlaub auf den Kanarischen Inseln antreten wird. Aber: Für eine Vertretung ist gesorgt.
 
Danach legt die HSG Vest, die nicht erneut eine Zittersaison wie die vorige erleben möchte, richtig los: Binnen zehn Tagen (vom 20. bis 30. August) absolvieren die Landesliga-Handballerinnen sieben Testspiele und ein dreitätiges Trainingslager in Batholomä bei Stuttgart.
Weiterlesen...
 

26.7.2016| Freizeitabteilung besucht die Meyer-Werft in Papenburg

 Am 24.-26.Juni verbrachten 22 Freizeitsportler des HSC Eintracht RE

ein amüsantes Wochenende in der Jugendherberge Leer.

Auf dem Programm stand der Besuch der Meyer-Werft in Papenburg.

Beim zweistündigen Rundgang durch zwei Riesenhallen
erhielten die Senioren einen interessanten Einblick in den Bau der 
größten Ozeanriesen der Welt.
Unter Leitung des Abteilungleiters
Jürgen Holtmeier am abendlichen Bummel verbunden mit einem lustigen
Fußballabend folgte am nächsten Morgen eine Hafenrundfahrt.
 
Alle hatten ihren Spaß......
 
 
 
Weiterlesen...
 

19.7.2016| Besuch vom Profi

 SÜD. Das kommt auch nicht alle Tage vor: Die C-Jugend-Handballer des HSC Eintracht bekamen prominenten Besuch. Fabian Huesmann, Profi bei Zweitligist ASV Hamm Westfalen und ehemaliger HSC-Spieler, schaute beim Training in der Sauerbruchhalle vorbei.

Die C-Junioren Paul Latoska, Jonathan Klett, David Große-Perdekamp, Leon Welter, Niklas Bäumer, Tim Senge, Phil Specka, Mirko Weck, Mika Andersen, Daniel Damsen und Mats Seyda holten sich Tipps vom Profi, der beim anschließenden Training gern mit Rat und Tat zur Seite stand.
Weiterlesen...
 

12.5.2016| Neues Trainer Duo bei den Damen

1.Damen                                                                                          2.Damen                                                                                  

Bernd ersetzt Bernd. Was dahinter steckt?                                        Auch für die 2.te ist ein neuer Trainer benannt.                                      

Die Erste der HSG hat für die Saison 2016/17 einen                       Ein "alter Hase" aus unseren Reihen und als

neuen Bernd                                                                                    Torwarttrainer bekannt.Stefan Broihan betreut

                                                                                                         die jungen Damen.

                                                           

Bernd Mettler, 59, kommt vom TV Beyeröhde und

ersetzt somit Bernd Andersen. Bernd hat in der                  Auch hier ein Herzliches Willkommen.  

letzten Saison beim TVB die weibliche A-Jugend

und die 1.Herren trainiert. Jetzt wollte er mal raus

aus seinem Umkreis und kommt ins Vest! 


O-Ton Bernd ????????
"Ich freue mich auf die neue Herausforderung

und auf eine erfolgreiche Saison!"

       Herzlichen Willkommen, Bernd!

 

 

 

 

 

 

 

9.5.2016| Pokal-Spezialisten

BOCHUM. (kk) RZ.

„Bad Boys“ – so nannten sich die Handball-Europameister von Dagur Sigurdsson, weil sie vor allem in der Defensive knallhart zupackten, fast am Rande der Legalität verteidigten. Nach dem 22:21-Finalerfolg beim Bochumer HC – und so viel Gleichberechtigung muss sein – sind die „Bad Girls“ der HSG Vest nach 2014 erneut Kreispokalsieger

 
Trainer Bernd Andersen versprach einen Masterplan für den Pokalsieg – dieser ging auch von der ersten Sekunde an auf. Wichtigster Baustein: Eine knallharte Abwehrarbeit. Der Erfolg stand aber zwischen der 40. und 53. Minute auf sehr tönernen Füßen. Umso erleichterter stellte der HSG-Teamchef fest, dass „wir es eigentlich nicht so spannend machen mussten. Dieser Titelgewinn ist aber mehr als verdient.“
Weiterlesen...
 


Seite 1 von 83

Spielübersicht

Sponsoren

Besuchen Sie doch unseren Partner Teamsport Philipp
Besuchen Sie doch unseren Partner Dachdeckermeister Peter Raabe
Besuchen Sie doch unseren Partner Party Service Patorra
Besuchen Sie doch unseren Partner Rainer Luczak

Suche

?php if(!$tmpTools-user5none